Zukunfts-Allianz

 

Kooperation mit der Natur (Naturkooperation)

 

Der Zeitgeist steht auf Zusammenarbeit (Kooperation) auf allen Ebenen.
Durch diese Entwicklung wurde die „Kooperation mit der Natur®“ ins Leben gerufen.

Sie besitzt geistige Grundlagen, d.h.: Alle Lebewesen sind gleichwertig.
Sie entbehrt sie jeglichen Kampfes z.B. in der Beschaffung von Nahrungsmitteln und Gebrauchsgütern.

Sie besitzt eine ethische Praxis, d.h.:
Sie bestimmt die Vorgehensweisen im Umgang mit Naturorganismen im Pflanzenbau und mit Nutztieren in der Tierhaltung und einem Erhalt der natürlichen Ressourcen. Gleichzeitig ordnen sich persönliche und zwischenmenschliche Beziehungen auch in  der Arbeitswelt.

Hier tritt ein inneres Wissen und Gewahrwerden nach außen. Es handelt sich nicht um eine Technik im bekannten Sinne. Also bestimmt das Innenleben des Menschen die äußeren Ergebnisse.

 

Praktische Beispiele:

Ein Gärtner möchte gern das Problem Schnecken und Salat lösen; eine Hausfrau möchte lernen, ihre Angst vor Spinnen zu verlieren; ein Bauer möchte seine Kartoffelfelder ohne Bekämpfung der Kartoffelkäfer, Wühlmäuse oder Wildschweine anbauen; ein Waldbesitzer möchte das Thema Borkenkäfer endlich friedlich abhaken; ein Betriebsleiter möchte seine Firmenmitarbeiter mehr motivieren; ein Firmeninhaber möchte seine Geldsorgen überwinden.

Es ist möglich damit in Einklang zu kommen. Die Kooperation mit der Natur® zeigt den Weg der harmonischen und friedlichen Zusammenarbeit des Menschen mit der Natur und mit anderen Menschen. Alle Landwirte, Gärtner, Privatpersonen oder Menschen im Wirtschaftsleben können diese Methode schrittweise in ihrem Bereich einführen, wenn sie bereit sind, Neues zu entdecken und die Natur und ihre Zusammenhänge noch besser verstehen zu lernen. Es ist möglich mit "Unkräutern", Krankheiten und Schädlingen zu kooperieren, die einem bislang das Leben schwer gemacht haben. Die Erträge steigen, während gleichzeitig der Aufwand sinkt.


2000 wurde der Verein Kooperation mit der Natur gegründet, der heute als n. e. V. (nicht eingetragener Verein) geführt wird. Mitteilungsorgan ist u.a. die vereinseigene Webseite
www.naturkooperation.org

 

Weitere Informationen zu den Themen Landbau, Ernährung, Energie, etc. erhalten Sie über unseren Newsletter, dem ZUKUNFTSREPORT, für dessen Empfang Sie sich hier gleich kostenlos und unverbindlich anmelden (und auch jederzeit wieder abmelden) können:

Ihre Anrede
Name
Vorname
eMail*
SpamSchutz*   Bitte 3U9S7T7Z eingeben!

Felder mit * bitte unbedingt ausfüllen!

 

 

Fördern

Wir brauchen eine gigantische Aufbruchstimmung!
Mit der organisierten Unterstützung vieler Menschen können viele lebensfördernde Entwicklungen in die Realität umgesetzt werden. Dazu brauchen wir auch Ihre Unterstützung!

 

News

Neu auf der Zukunfts-Allianz: Krankheitsursachen

Ausführliche Beschreibungen zu den Themengebieten Fehlernährung, Umwelteinflüsse und Stress finden Sie hier.

mehr erfahren
Zukunfts-Allianz